Domain ddr1.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt ddr1.de um. Sind Sie am Kauf der Domain ddr1.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Stasi Konzern Tom Sydow:

Stasi-Konzern / Tom Sydow Bd.6 - Uwe Klausner  Kartoniert (TB)
Stasi-Konzern / Tom Sydow Bd.6 - Uwe Klausner Kartoniert (TB)

West-Berlin 9. Oktober 1964. Eigentlich will Kriminalhauptkommissar a. D. Tom Sydow nur ein paar Runden durch den Park drehen als er plötzlich Schüsse hört. Ein Mann wurde ermordet. Sydow kann die Flucht des vermeintlichen Täters nicht verhindern. Es kommt noch schlimmer. Während er seine Exkollegen benachrichtigt verschwindet der Leichnam.Da Sydow der einzige Zeuge ist bittet ihn sein ehemaliger Partner um Hilfe. Er findet heraus dass sich der Tote mit einem Stasi-Überläufer getroffen hat ...

Preis: 15.00 € | Versand*: 0.00 €
Klausner, Uwe: Stasi-Konzern
Klausner, Uwe: Stasi-Konzern

Stasi-Konzern , Tom Sydows sechster Fall , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 13.00 € | Versand*: 0 €
Dittmar, Tom: Nachteilsausgleich im faktischen Konzern
Dittmar, Tom: Nachteilsausgleich im faktischen Konzern

Nachteilsausgleich im faktischen Konzern , Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 16,00 Punkte, Universität Hamburg, Veranstaltung: Seminar für Gesellschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: ¿Hier verfru¿hstu¿ckt eine italienische Bank eine deutsche Bank.¿ Mit diesen Worten sorgte der Bonner Rechtsanwalt Thomas Heidel auf der Hauptversammlung der Bayrischen Hypo- und Vereinsbank Aktiengesellschaft (HVB) im Juli 2008 fu¿r Aufruhr und sprach damit stellvertretend fu¿r viele Kleinanleger der HVB. Er bezog sich auf die Umstände, unter denen die HVB in den Konzern der italienischen Großbank UniCredit S.p.A. (UniCredit) integriert wurde. Thomas Heidel warf UniCredit vor, sie habe die HVB auf Kosten der Minderheitsaktionäre in ihren Konzern integriert und diese dadurch massiv geschädigt. Dieser Vorwurf sorgte fu¿r ein beachtliches Echo in den Medien, produzierte eine Fu¿lle von Anfechtungs- und Schadensersatzklagen, die bis zum BGH verfolgt wurden und verzo¿gerte den Abschluss der Konzernintegration um mehrere Jahre. Insbesondere stritten sich die HVB-Hauptaktionärin UniCredit und die Minderheitsaktionäre u¿ber den Verkauf des Osteuropageschäfts der HVB an UniCredit und die Angemessenheit des dafu¿r gezahlten Kaufpreises. Die Minderheitsaktionäre waren der Ansicht, die HVB habe ihr Osteuropageschäft weit unter Wert an UniCredit verkauft und somit ihr ¿Filetstu¿ck an die Hauptaktionärin verschleudert.¿ Der Wert des Osteuropageschäfts betru¿ge rund das Doppelte des gezahlten Kaufpreises, rund 24 Milliarden Euro anstelle der gezahlten 12 Milliarden Euro. Die Vorstände der HVB und UniCredit sahen dies naturgemäß anders, sodass angesichts der wirtschaftlichen Bedeutung der BGH das letzte Wort hatte. Eine Teilfrage dieses Streitkomplexes, den der BGH in Form von Anfechtungsklagen gegen den Zustimmungsbeschluss zu der Transaktion zu beurteilen hatte, betraf das faktische Konzernverhältnis zwischen HVB und UniCredit und dessen Auswirkung auf die Transaktion des Osteuropageschäfts. Konkret stellte sich die Frage inwieweit und unter welchen Voraussetzungen die Privilegierung des herrschenden Unternehmens nach den §§ 311 ff. AktG bei UniCredit als Hauptaktionärin Anwendung findet. Ebendiese Frage nach der Privilegierung des herrschenden Unternehmens im faktischen Konzern und die daran zu stellenden Anforderungen sollen in der vorliegenden Ausarbeitung im Mittelpunkt stehen. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Staatskomplott / Tom Sydow Bd.10 - Uwe Klausner  Kartoniert (TB)
Staatskomplott / Tom Sydow Bd.10 - Uwe Klausner Kartoniert (TB)

West-Berlin Mai 1970. Waldemar Pawelka schillernde Figur in der Partyszene wird tot aufgefunden. Kurz darauf ereignet sich ein weiterer Mord. Pawelkas Frau ebenso attraktiv wie lebenslustig ist unter die U-Bahn geraten. Für Hauptkommissar Sydow ist der Ermordete kein Unbekannter. Devisenbetrug Handel mit Luxuskarossen Prostitution im großen Stil: Es scheint der Tote war der Konkurrenz ein Dorn im Auge. Aber nicht nur der Konkurrenz wie der Fortgang der Ermittlungen zeigt ...

Preis: 14.00 € | Versand*: 0.00 €

Zu welchem Konzern gehören keine Automarken, die zum Volkswagen-Konzern gehören?

Zu keinem anderen Konzern gehören Automarken, die auch zum Volkswagen-Konzern gehören. Der Volkswagen-Konzern umfasst eine Vielzah...

Zu keinem anderen Konzern gehören Automarken, die auch zum Volkswagen-Konzern gehören. Der Volkswagen-Konzern umfasst eine Vielzahl von Automarken, darunter Volkswagen, Audi, Porsche, Skoda, Seat und Lamborghini. Es gibt jedoch andere Automobilhersteller, die unabhängig vom Volkswagen-Konzern sind, wie beispielsweise Toyota, Ford oder BMW.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist Aldi ein Konzern?

Ist Aldi ein Konzern? Ja, Aldi ist ein Konzern, der aus zwei unabhängigen Unternehmen besteht: Aldi Nord und Aldi Süd. Beide Unter...

Ist Aldi ein Konzern? Ja, Aldi ist ein Konzern, der aus zwei unabhängigen Unternehmen besteht: Aldi Nord und Aldi Süd. Beide Unternehmen sind eigenständig und operieren in verschiedenen Regionen, wobei Aldi Nord vor allem in Norddeutschland und Aldi Süd in Süddeutschland tätig ist. Trotz ihrer Unabhängigkeit teilen sich beide Unternehmen jedoch eine gemeinsame Geschichte und Werte, wie beispielsweise ihre Fokussierung auf günstige Preise und qualitativ hochwertige Produkte. Insgesamt ist Aldi als Gesamtkonzern einer der größten Einzelhändler weltweit und hat eine starke Präsenz in vielen Ländern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Marken Filialen Umsatz Mitarbeiter Produkte Kunden Expansion Investitionen Strategie

Ist Mercedes ein Konzern?

Ja, Mercedes ist ein Konzern. Die Daimler AG ist ein deutscher multinationaler Konzern, zu dem die Automobilmarke Mercedes-Benz ge...

Ja, Mercedes ist ein Konzern. Die Daimler AG ist ein deutscher multinationaler Konzern, zu dem die Automobilmarke Mercedes-Benz gehört. Neben der Produktion von Autos umfasst das Unternehmen auch Bereiche wie Nutzfahrzeuge, Finanzdienstleistungen und Mobilitätslösungen. Die Daimler AG ist einer der größten Automobilhersteller der Welt und hat Tochtergesellschaften und Beteiligungen in verschiedenen Ländern. Insgesamt ist Mercedes Teil eines großen Konzerns, der in verschiedenen Branchen tätig ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Markenname Firma Unternehmensgruppe Konzern Holding Tochterunternehmen Beteiligungen Gliederung Struktur

Ist Daimler ein Konzern?

Ja, Daimler ist ein Konzern. Daimler ist ein deutsches Unternehmen, das in der Automobilbranche tätig ist und verschiedene Marken...

Ja, Daimler ist ein Konzern. Daimler ist ein deutsches Unternehmen, das in der Automobilbranche tätig ist und verschiedene Marken wie Mercedes-Benz und Smart besitzt. Als Konzern hat Daimler Tochtergesellschaften und Beteiligungen in verschiedenen Ländern und Geschäftsfeldern. Der Konzern beschäftigt weltweit Tausende von Mitarbeitern und erwirtschaftet einen hohen Umsatz. Daimler ist somit ein multinationaler Konzern mit einer breiten Palette von Produkten und Dienstleistungen in der Automobilindustrie.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gruppe Konzern Holding Unternehmensgruppe Tochterunternehmen Beteiligungen Marken Produkte Services

Blumenkinder / Tom Sydow Bd.9 - Uwe Klausner  Kartoniert (TB)
Blumenkinder / Tom Sydow Bd.9 - Uwe Klausner Kartoniert (TB)

West-Berlin Oktober 1968. Am Spreeufer wird die Leiche einer jungen Frau entdeckt. Eine Drogentote unter vielen? Die Spur führt Hauptkommissar Tom Sydow in eine Hippie-Kommune in Moabit. Doch er selbst glaubt nicht daran dass die 19-Jährige infolge einer Überdosis LSD gestorben ist. Und die Mauer des Schweigens die ihn umgibt wird immer höher.

Preis: 10.99 € | Versand*: 0.00 €
Führerbefehl / Tom Sydow Bd.8 - Uwe Klausner  Kartoniert (TB)
Führerbefehl / Tom Sydow Bd.8 - Uwe Klausner Kartoniert (TB)

Berlin April 1945: Hitler erteilt den Befehl in seinem Besitz befindliche Manuskripte und Aufzeichnungen von Richard Wagner aus der belagerten Reichshauptstadt fortzuschaffen.West-Berlin März 1968: Ein Journalist der sich im Besitz von Originalpartituren Richard Wagners befindet und ein Münchner Staranwalt. Zwei Männer die kurz hintereinander tot aufgefunden werden. Zwei verschiedene Fälle? So sieht es zumindest im ersten Moment aus doch dann kommt Hauptkommissar Tom Sydow einer geheimnisvollen Verbindung auf die Spur.

Preis: 14.00 € | Versand*: 0.00 €
Eichmann-Syndikat / Tom Sydow Bd.5 - Uwe Klausner  Kartoniert (TB)
Eichmann-Syndikat / Tom Sydow Bd.5 - Uwe Klausner Kartoniert (TB)

Berlin 1962. Weshalb wurde Adolf Eichmann Organisator der sogenannten »Endlösung der Judenfrage« bis ins Jahr 1960 nicht enttarnt? Haben Seilschaften es verhindert? Als eine Sekretärin beim BND ermordet wird übernimmt Hauptkommissar Tom Sydow den Fall und stößt auf eine seit 1952 bekannte nach Südamerika führende Spur der nicht nachgegangen wurde. Sydow muss sich jedoch nicht nur mit der Aufklärung des Falles beschäftigen sondern auch mit der Nazivergangenheit seiner eigenen Familie ...

Preis: 11.90 € | Versand*: 0.00 €
Odessa-Komplott / Tom Sydow Bd.2 - Uwe Klausner  Kartoniert (TB)
Odessa-Komplott / Tom Sydow Bd.2 - Uwe Klausner Kartoniert (TB)

Berlin 31. August 1948. Die verstümmelte Leiche einer Stadtstreicherin wird in der Nähe des Lehrter Bahnhofs gefunden. Nichts Besonderes im Berlin der Nachkriegszeit und so glaubt Hauptkommissar Tom Sydow zunächst an einen Routinefall. Die Obduktion des Leichnams und die Überprüfung der Behausung der Toten überzeugen ihn jedoch rasch vom Gegenteil. Das Auffällige daran: Die Frau hatte Zeitungsausschnitte gesammelt die sich samt und sonders mit Paul Mertens einem stadtbekannten Kriegsgewinnler Schieber und Spekulanten beschäftigen.Die Ermittlungen kommen nur schleppend in Gang. Doch dann wird der Mann mit besten Verbindungen selbst Opfer eines Mordanschlags in seiner Nobelvilla am Wannsee. Um dem flüchtigen Täter auf die Spur zu kommen muss Kommissar Sydow nicht lange suchen: Die Tätowierung unter der linken Achsel Mertens ist auffällig genug ...

Preis: 13.00 € | Versand*: 0.00 €

Wie funktioniert Tom Tom Traffic?

TomTom Traffic funktioniert mithilfe von Echtzeit-Verkehrsdaten, die von verschiedenen Quellen gesammelt und analysiert werden. Di...

TomTom Traffic funktioniert mithilfe von Echtzeit-Verkehrsdaten, die von verschiedenen Quellen gesammelt und analysiert werden. Diese Daten umfassen Informationen über Verkehrsstaus, Baustellen, Unfälle und andere Verkehrsereignisse. Anhand dieser Informationen berechnet TomTom dann die schnellsten und effizientesten Routen für die Nutzer. Die Daten werden kontinuierlich aktualisiert, um genaue und zuverlässige Verkehrsinformationen bereitzustellen. Nutzer können auf diese Informationen über ihre Navigationsgeräte oder Apps zugreifen, um ihre Fahrt zu optimieren und Staus zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: GPS Real-time Data Navigation Routes Traffic Updates Algorithms Congestion Technology

Wofür steht die Abkürzung "Stasi" und was war die Aufgabe der Stasi?

Die Abkürzung "Stasi" steht für das Ministerium für Staatssicherheit. Die Hauptaufgabe der Stasi war es, die innere Sicherheit der...

Die Abkürzung "Stasi" steht für das Ministerium für Staatssicherheit. Die Hauptaufgabe der Stasi war es, die innere Sicherheit der DDR zu gewährleisten und jegliche Opposition gegen das Regime zu unterdrücken. Sie war bekannt für ihre umfangreiche Überwachungstätigkeit und ihre Methoden der Spionage und Einschüchterung.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kennst du den Konzern Unilever?

Ja, Unilever ist ein multinationaler Konsumgüterkonzern, der eine Vielzahl von Marken in den Bereichen Lebensmittel, Getränke, Hau...

Ja, Unilever ist ein multinationaler Konsumgüterkonzern, der eine Vielzahl von Marken in den Bereichen Lebensmittel, Getränke, Haushalts- und Körperpflegeprodukte besitzt. Das Unternehmen wurde 1930 gegründet und hat seinen Hauptsitz in London und Rotterdam. Unilever ist einer der größten Konsumgüterhersteller der Welt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist ein horizontaler Konzern?

Ein horizontaler Konzern ist ein Unternehmen, das in verschiedenen Branchen oder Geschäftsfeldern tätig ist, die jedoch alle auf d...

Ein horizontaler Konzern ist ein Unternehmen, das in verschiedenen Branchen oder Geschäftsfeldern tätig ist, die jedoch alle auf derselben Stufe der Wertschöpfungskette liegen. Das bedeutet, dass die verschiedenen Geschäftsbereiche des Konzerns miteinander verbunden sind, indem sie ähnliche Produkte oder Dienstleistungen anbieten. Im Gegensatz dazu steht ein vertikaler Konzern, der verschiedene Stufen der Wertschöpfungskette abdeckt, z.B. von der Produktion bis zum Vertrieb. Horizontale Konzerne können von Synergieeffekten profitieren, indem sie Ressourcen und Know-how zwischen ihren Geschäftsbereichen austauschen. Ein bekanntes Beispiel für einen horizontalen Konzern ist die Virgin Group von Richard Branson, die in Bereichen wie Musik, Luftfahrt, Telekommunikation und Einzelhandel tätig ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Struktur Unternehmen Organisation Management Integration Koordination Diversifikation Kontrolle Effizienz Wettbewerb

Walküre-Alarm / Tom Sydow Bd.7 - Uwe Klausner  Kartoniert (TB)
Walküre-Alarm / Tom Sydow Bd.7 - Uwe Klausner Kartoniert (TB)

Berlin 15. August 1966. In der Gedenkstätte Plötzensee wird der Leichnam eines erhängten Mannes entdeckt. Kurz darauf ereignet sich der nächste Mord. Wieder handelt es sich beim Opfer um ein ehemaliges Mitglied des Volksgerichtshofes wieder wird die Abschrift eines Todesurteils gefunden. Kommissar Tom Sydow steht vor einem Rätsel. Hat der Serienmörder es auf sämtliche Mitglieder des Tribunals aus dem Jahr 1944 abgesehen? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt ...

Preis: 11.99 € | Versand*: 0.00 €
Kennedy-Syndrom / Tom Sydow Bd.4 - Uwe Klausner  Kartoniert (TB)
Kennedy-Syndrom / Tom Sydow Bd.4 - Uwe Klausner Kartoniert (TB)

Berlin im August 1961. In einer S-Bahn Richtung Wannsee wird ein erschossener Mann entdeckt allem Anschein nach ein Amerikaner. Kurz darauf wird ein weiterer Toter gefunden diesmal auf einem Schrottplatz in der Nähe des Flughafens Tempelhof. Schnell wird Hauptkommissar Tom Sydow klar dass es zwischen den beiden Fällen einen Zusammenhang gibt. Doch damit nicht genug: Sydow kommt einem unglaublichen Komplott auf die Spur dessen Fäden bis ins Hauptquartier der CIA zu reichen scheinen. Offenbar ist es jemandem gelungen das bestgehütete Geheimnis der DDR zu lüften: die Pläne zum Bau der Berliner Mauer.

Preis: 11.90 € | Versand*: 0.00 €
Stasi-Knast
Stasi-Knast

Dietrich Kessler ist langjähriger Chef der bekannten Ostrockband Klosterbrüder, die sich 1975 in Gruppe Magdeburg umbenennen musste. Nach ständigen Repressalien stellte die Band, einzigartig in der DDR, einen gemeinsamen Ausreiseantrag. Die Folgen waren Berufsverbot und schließlich Inhaftierung durch das MfS. Nach 16-monatiger Haft wurde D.K., wie viele Schicksalsgenossen, vom Westen freigekauft. Er ist bis heute als Musikverleger, Komponist und Musiker (Klosterbrüder, Kesslers Projekt, Lesungen/Talk mit Musik) erfolgreich tätig.

Preis: 16.00 € | Versand*: 0.00 €
Sydow-Wagners Methodischer Schul-Atlas - Emil Sydow  Kartoniert (TB)
Sydow-Wagners Methodischer Schul-Atlas - Emil Sydow Kartoniert (TB)

Sydow-Wagners methodischer Schul-Atlas ist ein unveränderter hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1889. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft Reisen und Expeditionen Kochen und Ernährung Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Preis: 17.90 € | Versand*: 0.00 €

Ist eine AG ein Konzern?

Eine AG (Aktiengesellschaft) ist eine Rechtsform für Unternehmen, die durch Aktienkapital finanziert wird und in der Regel von ein...

Eine AG (Aktiengesellschaft) ist eine Rechtsform für Unternehmen, die durch Aktienkapital finanziert wird und in der Regel von einem Vorstand geleitet wird. Ein Konzern hingegen bezeichnet eine Unternehmensgruppe, die aus mehreren rechtlich selbstständigen Unternehmen besteht, die unter einer gemeinsamen Leitung stehen. Somit kann eine AG Teil eines Konzerns sein, wenn sie Tochterunternehmen besitzt oder Teil einer Holdinggesellschaft ist. Es ist jedoch nicht zwingend erforderlich, dass eine AG Teil eines Konzerns ist, da sie auch als eigenständiges Unternehmen agieren kann. Letztendlich hängt es von der Unternehmensstruktur und den Besitzverhältnissen ab, ob eine AG als Teil eines Konzerns betrachtet wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Unternehmen Rechtsform Muttergesellschaft Tochtergesellschaft Kapitalgesellschaft Beteiligung Kontrolle Holding Konzern Aktionäre

Was macht einen Konzern aus?

Was macht einen Konzern aus? Ein Konzern ist ein Unternehmen, das aus mehreren rechtlich eigenständigen Tochtergesellschaften best...

Was macht einen Konzern aus? Ein Konzern ist ein Unternehmen, das aus mehreren rechtlich eigenständigen Tochtergesellschaften besteht, die unter einer gemeinsamen Dachgesellschaft oder Muttergesellschaft zusammengefasst sind. Konzerne zeichnen sich oft durch eine hohe Komplexität und Vielfalt in ihren Geschäftsfeldern aus. Sie können weltweit tätig sein und in verschiedenen Branchen aktiv sein. Zudem verfolgen Konzerne oft das Ziel, durch Synergien zwischen den Tochtergesellschaften und einer effizienten Ressourcennutzung Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Struktur Organisation Management Hierarchie Umsatz Expansion Globalisierung Innovation Marktmacht Diversifikation

Wem gehört der Magna Konzern?

Der Magna Konzern gehört dem österreichisch-kanadischen Milliardär und Unternehmer Frank Stronach. Er gründete das Unternehmen im...

Der Magna Konzern gehört dem österreichisch-kanadischen Milliardär und Unternehmer Frank Stronach. Er gründete das Unternehmen im Jahr 1957 und baute es zu einem der weltweit größten Zulieferer der Automobilindustrie auf. Frank Stronach war lange Zeit CEO und Chairman von Magna, bevor er sich 2010 aus dem operativen Geschäft zurückzog. Heute ist sein Sohn, der Unternehmer und Politiker Belinda Stronach, eine der Hauptaktionäre des Unternehmens.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Besitzer Unternehmen Magna Eigentümer Anteilseigner Firma Aktionäre Kanada Automobilzulieferer Industrie

Wem gehört der Nestle Konzern?

Der Nestle Konzern gehört seinen Aktionären, die Anteile an dem Unternehmen besitzen. Diese Aktionäre können institutionelle Inves...

Der Nestle Konzern gehört seinen Aktionären, die Anteile an dem Unternehmen besitzen. Diese Aktionäre können institutionelle Investoren, private Anleger oder andere Unternehmen sein. Nestle ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an verschiedenen Börsen gehandelt werden. Somit gehört der Nestle Konzern indirekt denjenigen, die in das Unternehmen investiert haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Besitzer Aktionäre Schweiz Unternehmen Marken Lebensmittel Konzern Geschäftsführung Investoren Aktiengesellschaft

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.